Flugsicherheit

Immer mehr Piloten durch Laserstrahlen geblendet

Berlin. Immer mehr Flugzeugpiloten werden beim Anflug auf die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel durch Laserstrahlen vom Boden absichtlich geblendet. Seit Mai 2009 habe die Deutsche Flugsicherung 38 derartige Vorfälle registriert, berichtete die "Berliner Zeitung". Deutschlandweit gab es seitdem 227 Vorfälle.