USA

Lennon-Mörder bleibt in Haft

New YorK. Mark Chapman, 55, der Mörder von John Lennon, bleibt knapp 30 Jahre nach der Tat weiter hinter Gittern. Ein Gericht in New York lehnte gestern auch den sechsten Antrag Chapmans auf Haftentlassung ab. Yoko Ono, 77, die Witwe des legendären Ex-Beatles, begrüßte die Entscheidung. Chapman hatte 1980 den damals 40 Jahre alten Lennon vor dessen Haus in New York erschossen.