Polizei sucht mit Großaufgebot nach vermisstem Jungen

Grefrath. Seit Freitag wird der zehnjährige Mirko vermisst: Die Polizei hat gestern mit einem Großaufgebot nach dem Schüler in Grefrath in Nordrhein-Westfalen gesucht. Die Beamten fanden das Fahrrad des Kindes. Von Mirko selbst gebe es keine Spur. Die Polizei schließt ein Verbrechen nicht aus. Polizeihunde und ein Hubschrauber waren im Einsatz. Die Feuerwehr suchte per Schlauchboot in dem kleinen Flüsschen Niers. Der Junge war mit einem Freund bis abends auf der Skaterbahn am Schulzentrum, das etwa vier Kilometer von seinem Zuhause entfernt liegt.