Israelisches Paar adoptiert fünf Waisenkinder

Tel Aviv. Von null auf fünf: Ein kinderloses israelisches Paar hat per Adoption den Sprung zur Großfamilie gewagt. Die über 50-Jährigen nahmen fünf Waisen im Alter von sieben bis 17 Jahren an Kindes statt an, wie die israelische Zeitung "Jediot Achronot" berichtete. Die aus Äthiopien eingewanderten Eltern der Kinder sind schon vor mehreren Jahren gestorben. Zunächst hatte sich der älteste Sohn allein um die Geschwister gekümmert. Er war jedoch überfordert und konnte auch nicht mehr zur Schule gehen. Leah, die Adoptivmutter, las in der Zeitung von dem traurigen Fall und bot Hilfe an.