Nordrhein-Westfalen

Räuber von fünf Polizeikugeln getötet

Köln. Er hatte eine Apotheke überfallen, einige Hundert Euro erbeutet und sich auf der Flucht der Festnahme widersetzt. Der durch Polizeischüsse getötete Räuber in Köln ist von fünf Kugeln getroffen worden. Das ergab jetzt die Obduktion. Ein Justizsprecher: Ob mehrere Beamte schossen oder nur einer feuerte, sei noch unklar.