Aufgelesen

Polizeieskorte für Schwanenfamilie

Kempten. Unter Polizeischutz hat eine Schwanenfamilie in Kempten (Bayern) ihren Sonntagsspaziergang absolviert. Der Schwanenvater, das Muttertier und drei Jungschwäne verließen ihren See und spazierten die Straße entlang. Von den vorbeifahrenden Autos waren die Tiere wenig beeindruckt: Nach einer kurzen Rast im Gras ging der Spaziergang weiter. Die Polizei fuhr neben ihnen her und bewachte sie. Nachdem das Tierheim verständigt worden war, wurde die Schwanenfamilie eingefangen und an einem Gewässer wieder ausgesetzt.