Promis

Formel für Promi-Paare: So lange hält die Ehe

abendblatt.de

Beispiele für berühmte Trennungen gibt es genug: Eine Formel soll nun vorhersagen können, wie haltbar eine Celebrity-Beziehung ist.

Hamburg. Schon wieder heißt es "Aus": Dass Prominente ihre Beziehungen weitaus häufiger beenden als der Durchschnitt, zeigt ein regelmäßiger Blick in die Klatschspalten der Zeitungen. Gründe dafür liefern nun US-Journalisten, wie Welt Online berichtet. Sie entwickelten eine Formel, die vorhersagt, wie dauerhaft die Liebe ist.

Die dafür notwendige Formel ist leicht: Entscheidend sind die Bekanntheit und das Alter der beiden Prominenten, die Länge der Beziehung, wie viele Ehen beide vorher schon führten und der Sex-Symbol-Faktor der künftigen Ehefrau. Für den ist entscheident, wie die Braut auf den ersten fünf Fotos der Google-Suche aussieht: Die Pose und wieviele oder wenig sie trägt. Zuviel Sexyness ist hierbei schädlich für die Dauer der Beziehung.

Bei den Trennungen von Demi Moore und Ashton Kutcher, Pamela Anderson und Kid Rock sowie Britney Spears und Kevin Federline habe die Formel bereits gestimmt: Sie trennten sich, wie pünktlich vorhergesagt. Gut sieht es laut den Journalisten aber für die Royals William und Kate aus.