Neuseeland

35 gestrandete Grindwale von Tierschützern gerettet

Wellington. Freiwillige Helfer haben 35 vor der Küste Neuseelands gestrandete Grindwale in tieferes Wasser bugsiert. Dort trafen diese mit 26 Walen zusammen, die sich aus eigener Kraft freigeschwommen hatten. 38 Tiere der Gruppe sind verendet.

( (dpa) )