Neuseeland

4800 Euro für seltene Vogelfeder bei Auktion

Wellington. Umgerechnet 4800 Euro hat ein Liebhaber in Neuseeland für die Feder eines ausgestorbenen Vogels hingeblättert. Bei der Auktion setzte sich eine Familie aus Wellington durch, die Kunst von Neuseelands Ureinwohnern, den Maoris, sammelt. Die Feder stammt vom Huia.