U-Bahn in Köln

Auch beim Sand wurde gemogelt

Köln. Neue Pfusch-Vorwürfe beim Bau der Kölner U-Bahn. Die Protokolle über die aus dem Erdreich abgepumpten Sandanteile an der Baugrube Waidmarkt, wo vor einem Jahr das Stadtarchiv einstürzte, wurden nicht nach den geltenden Regeln durchgeführt, berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger".