Nepal

Gleitschirm-Stunt: Deutscher vermisst

Kathmandu. Bei einem missglückten Gleitschirm-Stunt ist am Freitag im Westen Nepals ein Deutscher (26) vermutlich ums Leben gekommen. Polizeisprecher Ramesh Kharel in der Touristenhochburg Pokhara sagte, der Mann habe Freunden gesagt, dass er sich aus dem Gleitschirm ausklinken und aus rund 30 Metern Höhe in den Phewa-See springen wolle. Augenzeugen berichteten, dass der Mann mit der Brust auf der Wasseroberfläche aufgeschlagen und untergegangen sei.