Fahrerflucht

Böhse Onkelz: Sänger hat keinen Führerschein

Frankfurt/Main. Böhse-Onkelz-Sänger Kevin Russell (45), der der Fahrerflucht nach einem schweren Unfall verdächtigt wird, hat keinen Führerschein. "Er hat keine deutsche Fahrerlaubnis", teilte die Staatsanwaltschaft in Frankfurt mit. Ermittlern zufolge war der Führerschein dem Musiker nach einer Alkoholfahrt abgenommen worden.

Ob Russell am Steuer des Luxuscoupés saß, das am Silvesterabend auf einer Frankfurter Autobahn einen Opel gerammt hatte, steht nach wie vor nicht fest. Die Auswertung der DNA-Spuren in dem Unfallwagen dauert an. Die beiden Opfer (19/21) in dem zweiten Wagen sind inzwischen außer Lebensgefahr. Der Unfallfahrer war zu Fuß geflüchtet.