Müntefering

Plastik löste Notlandung aus

Stuttgart. Zwei Plastikteile haben die Notlandung eines Flugzeugs mit dem damaligen SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering (69) an Bord am 14. September am Stuttgarter Flughafen ausgelöst. Die zusammen etwa acht Millimeter großen Teilchen hätten den Rücklauf der Hydraulik am Hauptfahrwerk verstopft, teilte die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung mit.

( (dpa) )