Schwarzeneggers schöne Töchter

Normalerweise halten Arnold Schwarzenegger (61) und seine Frau Maria Shriver (54, Nichte des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy) ihre Kinder...

Normalerweise halten Arnold Schwarzenegger (61) und seine Frau Maria Shriver (54, Nichte des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy) ihre Kinder aus dem Rampenlicht heraus. Jetzt machte der "Terminator"-Star und Gouverneur von Kalifornien eine Ausnahme. Als Organisatoren des größten US-Frauenforums ließen die Schwarzeneggers ihre hübschen Töchter Christina (17) und Katherine (19) in Long Beach an das Rednerpult treten. Dort kündigten die jungen Damen die Rede ihrer Mutter an - und zeigten, dass sie sich von Weltstars und hochkarätigen Politikern nicht einschüchtern lassen. Maria Shriver: "Es gibt keinen Ort, an dem man Gloria Steinem und Condoleezza Rice, Warren Buffett und Jennifer Lopez, Arnold Schwarzenegger und Heidi Klum, Bono und Billie Jean King alle an einem Tag sehen kann." Das deutsche Supermodel Heidi Klum (35) verriet auf der "Women's Conference" 14 000 Amerikanerinnen ihr Erfolgsgeheimnis. Selbst kleine Taten könnten Großes bewirken, so Klum: "Seid nett zu jedem. Es ist erstaunlich, wie sehr sich Leute über kleine durchdachte Gesten freuen und sie nicht vergessen, und wie diese sich später für einen selbst auszahlen." Ebenfalls unter den Rednerinnen war Cherie Blair (54), die als Menschenrechts-Expertin über Bildung von Mädchen in armen Ländern sprach. Sie traf auf eine weitere ehemalige First Lady: Cecilia Attias (50), Ex-Frau von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy (53).