Feinstaub-Alarm durch Weihrauch

Kirchen in Sorge

ESSEN. Die Feinstaub-Belastung in katholischen Kirchen kann an hohen Feiertagen den EU-Grenzwert (50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft) um mehr als das Vierfache übersteigen. Grund, so fanden Klimafoscher der Uni Duisburg-Essen heraus: Vor allem Weihrauch treibt den Wert auf bis zu 220 Mikrogramm Feinstaub hoch.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.