Mit 69 Jahren: Rocklady startet Auftakt ihrer Europa-Tournee in Köln

Rock statt Rente 14 000 Fans feiern Tina Turner

Simply The Best – und das mit fast 70 Jahren! In einem Alter, in dem andere im Lehnstuhl sitzen, wirbelt sie in Leggings, ultrakurzem Minirock und High Heels über die Bühne. Tina Turner ist wieder da – und wie! Sehen Sie hier Bilder von rockin' Tina.

Köln. 14.000 Fans jubelten der Rocklady beim Start ihrer Europa-Tournee in Köln begeistert zu. Und die 69 Jahre alte Tina Turner gab alles, sang in zwei Stunden mit ihrer Powerstimme alle Hits ihrer mehr als 40-jährigen Karriere. Von "River Deep, Mountain High", "Proud Mary" über "Steamy Windows" bis hin zu "Private Dancer" und als Zugabe "Nutbush City Limits".

"Es ist großartig, euch zu sehen, es ist großartig, zurück in Köln zu sein", rief Tina Turner nach dem ersten Teil des Konzerts ins Publikum. Sie hatte einst mehrere Jahre lang in der Rhein-Metropole gelebt. Aber nicht nur musikalisch, auch modisch war sie auf ihrer "endgültigen" Abschiedstour voll auf der Höhe. Ein fließendes rotes Kleid, das sie sich bei "What’s Love Got To Do With It" herunterriss, wurde zu einem sündig-kurzes Paillettenmini. Zum James-Bond-Song "Goldeneye" trug sie ein elegantes schwarzes Kleid mit langem Schlitz an der Seite. Hamburg darf sich freuen: Am 30. und 31. Januar sowie am 3. Februar rockt Tina Turner die Color-Line-Arena.