Stärke 6

Schweres Erdbeben erschüttert Philippinen

Manila. Ein Erdbeben der Stärke 6 hat gestern Morgen den Norden der Philippinen erschüttert. Das Epizentrum lag nordwestlich von Manila, berichtete das Institut für Vulkanologie und Seismologie. Bewohner der Hauptstadt wurden von den Erdstößen geweckt. Wenig später wurden drei schwächere Nachbeben registriert. Zunächst lagen keine Berichte über Schäden oder Opfer vor.

( (dpa) )