Urteil

Witwe erhält Rente nach nur 19 Tagen Ehe

Berlin. Wer einen todkranken Menschen heiratet, der kurz nach der Eheschließung stirbt, kann nach einem Urteil des Berliner Sozialgerichts trotzdem eine Witwenrente bekommen. Dies ist nach Ansicht der Richter dann der Fall, wenn eine frühere Eheschließung wegen eines jahrelangen Scheidungsverfahrens nicht möglich war (Az.: S 11 R 5359/08). Anspruch haben in Deutschland Ehepartner, die mindestens ein Jahr verheiratet waren.

( (dpa) )