Eurojackpot

Erster Glückspilz gewinnt 19 Millionen Euro

Münster. Der erste Gewinner des Eurojackpots kommt aus Nordrhein-Westfalen. 19 Millionen Euro hat ein Spieler aus der Gegend um Gelsenkirchen und Recklinghausen gewonnen. Um die Millionen mit nach Hause zu nehmen, muss sich der glückliche Tipper noch bei Westlotto melden. Die Zahlenlotterie kann seit März in Dänemark, Finnland, Slowenien, Italien, den Niederlanden, Estland und Deutschland gespielt werden.

( (dpa) )