Prozess

Pärchen soll Busfahrer erschossen haben

Ulm. Mit zwei Schüssen in den Hinterkopf soll ein Pärchen einen Busfahrer, 55, getötet haben. Gestern stand es in Ulm wegen Mordes vor Gericht. Die Angeklagte, 30, soll ihren Ex-Freund in eine abgelegene Gartenanlage gelockt haben. Dort soll ihr Lebensgefährte, 35, geschossen haben.

( (dpa) )