Abendblatt-Projekt

Mörderisch gute Krimis aus Schleswig-Holstein

Sorgen für mörderische Unterhaltung – die Krimi-Autoren Dagmar Seifert (stehend von links), Jan Schröter, Klaus E. Spieldenner und Angela L. Forster sowie Silke Schopmeyer (auf der Bank rechts) und Illustratorin Ute Martens.

Sorgen für mörderische Unterhaltung – die Krimi-Autoren Dagmar Seifert (stehend von links), Jan Schröter, Klaus E. Spieldenner und Angela L. Forster sowie Silke Schopmeyer (auf der Bank rechts) und Illustratorin Ute Martens.

Foto: Thorsten Ahlf / THORSTEN AHLF / FUNKE FOTO SERVICES

Fünf Autoren schreiben Krimis, in deren Mittelpunkt fünf Lokalreporter des Hamburger Abendblattes stehen.