Handball

Simicu-Berater fordert HSV zum Handeln auf

Hamburg. Die HSV-Handballer müssen ihre Rückraumverstärkung Alexandru Simicu, 26, vielleicht wieder ziehen lassen. Der Rumäne hat einen Vorvertrag mit Saint-Raphaël, dem Ex-Club von HSV-Coach Christian Gaudin, für 2015/16. „Alle beim HSV wussten, dass er schon im April in Frankreich unterschrieben hatte. Also läge es am HSV, einen Schritt auf die drei Parteien zuzumachen“, sagte Simicus Berater Bhakti Ong. „‚Schimi‘ liebt Hamburg und ist schon Fan-Liebling.“ Hauptgesellschafter Matthias Rudolph hatte der „Bild“ gesagt: „Wir werden keine hohe Ablösesumme bezahlen. Wenn er sagt, er will da nicht mehr hin, sondern zu uns, muss er helfen.“ Offenbar soll sich Simicu mit einem Teil seines Gehalts an der Ablöse beteiligen.