Hamburg. Stanley Witt ist mehr als Assistent bei den Wilhelmsburger, die Besiktas Istanbul vor einer Rekordkulisse empfangen.

Auf den ersten Blick scheint es, als sei Stanley Witt für die restliche Saison arbeitslos. Aufgabe des Co-Trainers der Veolia Towers Hamburg ist die Vorbereitung der Partien im EuroCup. In diesem haben die Wilhelmsburger Basketballer – unabhängig vom Resultat im Heimspiel gegen Besiktas Istanbul in der edel-optics.de Arena an diesem Mittwoch (18.30 Uhr/MagentaSport) – aber keine Chance mehr aufs Weiterkommen.