Hamburg. Die Fanhilfen fordern eine unabhängige Beschwerdestelle für die Polizei. „Sprechstunde“ offenbart Ausmaß der Übergriffe.

Der Bundespolizist, der auf einem schwarz gekleideten Mann kniet und ihm mit der Faust auf die Nieren schlägt und anschließend mit dem Ellenbogen zum Kopf, dieses Video von den gewalttätigen Auseinandersetzungen vor dem Hamburger Stadtderby am 14. Oktober hat für Aufsehen gesorgt und eine neue Diskussion über das Vorgehen der Polizei gegenüber Fußballfans befördert.