Hamburg. Fans müssen für sechstes Zweitligajahr tiefer in die Tasche greifen. Wie der HSV die Preise begründet und welche Besonderheit herrscht.