Hamburg. Marcell Jansen lehnt das Angebot des Investors ab und setzt auf einen Deal mit HanseMerkur. Doch es bleiben viele Fragen offen.