HSV-News

Vertrag unterzeichnet: Halilovic wechselt zum AC Mailand

Alen Halilovic spielt künftig in der Serie A

Alen Halilovic spielt künftig in der Serie A

Foto: OttmarWinter / WITTERS

Alen Halilovic wurde beim HSV nicht glücklich. Nun kann der Absteiger den 22-Jährigen endgültig von der Gehaltsliste streichen.

Hamburg. Der Deal deutete sich lange an, nun ist der Wechsel perfekt: Der HSV hat einen Abnehmer für Alen Halilovic gefunden. Der 22 Jahrer alte Mittelfeldspieler wechselt zum AC Mailand in die italienische Serie A und hat dort nach Vereinsangaben vom Sonnabendeinen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

Halilovic, der in Hamburg noch einen Vertrag bis 2020 besaß, hatte bereits vergangene Woche erfolgreich den Medizincheck in Mailand absolviert. Der HSV lässt den offensiven Mittelfeldspieler ablösefrei ziehen, wird aber mit 20 Prozent am Transfererlös beteiligt, sollte Halilovic vor Ablauf seines neuen Vertrags 2021 erneut wechseln.

Der HSV hatte den Kroaten vor zwei Jahren vom FC Barcelona für fünf Millionen Euro verpflichtet. In der Hansestadt kam er aber nicht zurecht und wurde an UD Las Palmas verliehen.