Fußball

Gladbach und Wolfsburg in Europa League weiter

Mönchengladbach. Die Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg haben die Runde der letzten 32 in der Europa League erreicht. Gladbach gewann am Donnerstag im abschließenden Gruppenspiel 3:0 (1:0) gegen den FC Zürich und sicherte sich damit Platz eins in Gruppe A vor dem FC Villareal. Die Treffer erzielten Herrmann (31.) und Hrgota (59./64.). Wolfsburg gewann beim OSC Lille ebenfalls mit 3:0 (1:0) und sicherte sich Platz zwei in Gruppe G hinter Everton. Die Tore schossen Vieirinha (45. 1) und Rodriguez (65., 89./HE).