Fußball

Bayerns Thiago fällt erneut lange aus

München. Die Leidensgeschichte von Thiago beim FC Bayern nimmt kein Ende. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister bestätigte, erlitt der spanische Mittelfeldspieler im Training aufgrund einer sogenannten Narbeninsuffizienz einen erneuten Teilriss des Innenbandes im rechten Knie und muss wieder operiert werden. Der Lieblingsspieler von Trainer Pep Guardiola war erst am Donnerstag in die Mannschaft zurückgekehrt. Am 29. März hatte sich Thiago beim 3:3 gegen Hoffenheim am Knie verletzt, nach einer weiteren Verletzung und Operation im Mai war er auch für die WM ausgefallen.