Torrichter

Uefa ist weiter gegen technische Hilfsmittel

Kiew. Die Europäische Fußballunion (Uefa) will auch künftig keine technischen Hilfsmittel bei ihren Turnieren zulassen. Trotz der Fehlentscheidung eines Torrichters, der bei Englands 1:0 gegen die Ukraine ein reguläres Tor der Gastgeber übersah, soll das Experiment mit Unparteiischen an der Linie fortgesetzt werden.

( (dpa) )