Südafrika

OK stellt klar: Vuvuzelas werden nicht verboten

Johannesburg. Das Organisationskomitee der WM hat ein Verbot von Vuvuzelas in den Stadien ausgeschlossen. "Wir haben immer gesagt, dass die Vuvuzelas die WM charakterisieren. Dabei bleiben wir. Vuvuzelas werden nicht verboten", sagte OK-Sprecher Rich Mkhondo. Joseph Blatter, Präsident des Weltverbandes Fifa, stellte sich ebenso entschieden gegen ein Verbot. "Ich kann mir nicht vorstellen, eine Musiktradition von Fans in ihrer Heimat zu verbieten. Würden Sie ein Verbot von Fan-Traditionen in Ihrem Land wollen?" sagte der Schweizer.