Nur 2:2 gegen Island

Magdeburg. Für Titelverteidiger Deutschland ist die Teilnahme an der U-21-EM 2011 in Dänemark in weite Ferne gerückt. Das Team von Rainer Adrion kam gegen Island über ein 2:2 (1:1) nicht hinaus und rangiert bei drei noch ausstehenden Spielen mit acht Punkten weiterhin auf Rang drei hinter Island (13) und Tschechien (15). Vor 4820 Zuschauern erzielten Timo Gebhart (10.) und Julian Schieber (50.) die deutschen Tore. Richard Sukuta-Pasu (FC St. Pauli) wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt.