Fußball

Fifa kritisiert WM-Ausrichter Brasilien heftig und droht

São Paulo. Der Fußball-Weltverband Fifa hat Brasilien, den Gastgeber der WM 2014, heftig kritisiert. "Brasilien ist nicht auf dem richtigen Weg", sagte Fifa-Generalsekretär Jérome Valcke am Montag vor brasilianischen Journalisten in Johannesburg. Er kritisierte die Verzögerungen beim Umbau der WM-Stadien. "Es ist unglaublich, wie sehr Brasilien verspätet ist. Viele der Fristen sind abgelaufen, und nichts ist passiert", meinte Valcke, "es ist Zeit zum Handeln."

( (dpa) )