Freiburg. Fußball-Nationalspieler Nils Petersen vom SC Freiburg beendet seine Laufbahn nach dieser Saison.

Fußball-Nationalspieler Nils Petersen vom SC Freiburg beendet seine Laufbahn nach dieser Saison.

„Nach knapp 16 Jahren Profifußball hänge ich die Schuhe schweren Herzens an den Nagel“, schrieb der Stürmer des Bundesligisten auf seinem Instagram-Account und dankte dabei den Vereinen, bei denen er in seiner Karriere zum Einsatz gekommen war. Der 34-Jährige ist der treffsicherste Einwechselspieler der Bundesliga-Geschichte und zudem auch der Rekordtorjäger des Sport-Clubs.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wettbewerbsübergreifend kam er in dieser Saison 31 Mal zum Einsatz. Zum Stammpersonal gehörte er in dieser Saison jedoch nicht mehr. „Nun werde ich nochmal alles investieren, um dann sagen zu können: Man sollte gehen, wenn es am schönsten ist“, schrieb Petersen weiter.