Eishockey

Hamburg Freezers verpflichten Marty Sertich aus Iserlohn

Der Center unterschrieb bei den Norddeutschen einen Vertrag bis 2016. Mit zehn Toren und 35 Assists in 59 Partien hatte der dreimalige US-Nationalspieler großen Anteil an der erfolgreichen Iserlohner Saison.

Hamburg. Center Marty Sertich wird künftig für die Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) spielen. Der 31 Jahre alte Amerikaner, der zuletzt für die Iserlohn Roosters auf Torejagd ging, unterschrieb bei den Norddeutschen einen Vertrag bis 2016, teilte der Club am Dienstag mit.

Mit zehn Toren und 35 Assists in 59 Partien hatte der dreimalige US-Nationalspieler großen Anteil an der erfolgreichen Iserlohner Saison. Sertich wird mit Ehefrau Becky und Tochter Peyton Petty im Laufe des Sommers nach Hamburg ziehen.

„Er gehört bereits zu den punktbesten Spielern der Liga. Ich denke, dass er mit den richtigen Stürmern an seiner Seite sogar noch Steigerungspotenzial hat“, sagte Sportdirektor Stéphane Richer über den Neuzugang, der die Rückennummer 26 erhalten wird. „Marty stellt für uns eine echte Verstärkung dar. Er ist ein ständiger Gefahrenherd in der Angriffszone und verfügt über starke Spielmacherqualitäten, wodurch er auch im Powerplay eine wichtige Rolle einnehmen kann.“