Eishockey

Freezers bangen um ihre Torjäger Wolf und Flaake

Hamburg. Die Hamburg Freezers, Tabellenführer der Deutschen Eishockey-Liga (DEL), müssen im Gastspiel bei den Iserlohn Roosters (Sonntag, 17.45 Uhr/Servus TV) möglicherweise ohne ihre Torjäger David Wolf und Jerome Flaake auskommen. Flaake plagen Schmerzen am Hüftbeuger, Wolf laboriert an einer Knochenreizung in der rechten Hand und Leistenproblemen und hat deshalb auch seine Teilnahme am Testturnier der Nationalmannschaft in Frankreich (6. bis 8. Februar) abgesagt, für das Flaake, Thomas Oppenheimer und Garrett Festerling nominiert sind.