WM-Kampf

Viel Druck für Deutschlands letzten Boxweltmeister Zeuge

Er verteidigt
am Sonnabend
in Offenburg
seinen WM-Titel:
Super
Mittelgewichtler
Tyron Zeuge
(26)

Er verteidigt am Sonnabend in Offenburg seinen WM-Titel: Super Mittelgewichtler Tyron Zeuge (26)

Foto: Witters

Trotz des hohen Drucks gibt sich der noch unbesiegte Berliner vor dem WM-Kampf gegen den Engländer Rocky Fielding siegesgewiss.

Offenburg.  Wenn Tyron Zeuge am Sonnabend (20 Uhr/Sport 1) in den Ring steigt, wiegt die Last des letzten Gürtels schwer auf dem 26-Jährigen. In Zeiten einer deutschen Boxkrise ist Zeuge der einzig verbliebene Weltmeister. Trotz des hohen Drucks gibt sich der in 23 Profikämpfen noch unbesiegte Berliner vor dem Weltmeisterschaftskampf gegen den Engländer Rocky Fielding in Offenburg siegesgewiss.

„Die Vorbereitung mit meinem Trainer Jürgen Brähmer war super. Ich erwarte einen klaren Sieg von mir“, sagt Zeuge. Brähmer stimmt seinem Schützling zu: „Ich gehe ganz entspannt in den Kampf und von einem souveränen Sieg aus“, sagt der ehemalige Halbschwergewichtsweltmeister. Dabei steht für Zeuge viel auf dem Spiel. Der derzeit einzige deutsche Profichampion in den vier großen Weltverbänden WBA, WBO, WBC und IBF ist das Aushängeschild der Branche.

Erfolgsaussichten sind gut für Zeuge

Seinen Titel verteidigt der 26-Jährige zum vierten Mal. Im November 2016 wurde er gegen Giovanni De Carolis (Italien) WBA-Champion im Supermittelgewicht (bis 76,2 kg), zuletzt setzte er sich gegen den Engländer Paul Smith und zweimal gegen den Nigerianer Isaac Ekpo durch. Unterliegt der Berliner, gibt es erstmals seit 2004 keinen deutschen Weltmeister.

Aber die Erfolgsaussichten auf den 23. Karrieresieg sind für Zeuge gut. Für Fielding, der in 27 Kämpfen nur eine Niederlage hinnehmen musste, wird es der erste Kampf außerhalb Englands. „Er wird sicherlich nicht nach Deutschland kommen, um zu verlieren“, sagt Zeuges Promoter Nisse Sauerland, der in der Baden-Arena ein „großes Spektakel“ erwartet. Das möglichst mit erfolgreicher Titelverteidigung endet.