Hamburg

Nationale Elite des Padeltennis schlägt beim SC Condor auf

Hamburg. Freunde der neuen Trendsportart Padeltennis haben an diesem Wochenende Gelegenheit, die deutschen Stars der Branche zu begutachten. Auf der vor einem Jahr eröffneten ersten Hamburger Padel-Anlage beim SC Condor (Berner Heerweg) findet ein 1000er-Herrenturnier der 2012 ins Leben gerufenen German Padel Series (GPS) statt, der höchsten nationalen Kategorie. Zusätzlich gibt es noch ein 250er-Turnier für Hobbyspieler, Damen- und Mixedteams aus der Region Norddeutschland.

20 Teams aus dem gesamten Bundesgebiet werden aufschlagen. Bei freiem Eintritt können sich Interessierte während des laufenden Spielbetriebs über die in den 1960er-Jahren in Mexiko erfundene Rückschlagsportart, die Elemente aus dem Tennis und dem Squash vereint, informieren und sich für Probetrainings und offene Spielabende registrieren. Gespielt wird am Sonnabend von 9 Uhr an, das Finale des GPS 1000 ist für Sonntag um 13 Uhr geplant, das des kleineren Turniers um 16 Uhr.