Baseball-Bundesliga

Saisonstart: Hamburg Stealers chancenlos gegen Bonn

Baseball ist jetzt auch in Hamburg erstklassig

Baseball ist jetzt auch in Hamburg erstklassig

Foto: Nam Y. Huh / AP

Jeweils mit 0:10 unterlag die Mannschaft von Trainer Jens Hawlitzky bei den Bonn Capitals zweimal am Ostersonntag.

Hamburg. Den Hamburg Stealers ist der Start in die neue Saison der Baseball-Bundesliga gründlich misslungen. Jeweils mit 0:10 unterlag die Mannschaft von Trainer Jens Hawlitzky bei den Bonn Capitals zweimal am Ostersonntag. Die erste Partie war aufgrund der 10-Run-Überlegenheitsregel bereits nach dem achten von neun Innings beendet. In der zweiten Begegnung war die Entscheidung sogar schon nach dem siebten Spielabschnitt gefallen.

„Wir haben uns zumindest in der Defensive in beiden Spielen über einige Innings recht gut halten können. Man hat aber im Endeffekt klar gesehen, dass es uns noch an Tiefe im Kader fehlt, um gegen einen personell sehr stark aufgestellten Gegner zu bestehen“, fasste Coach Hawlitzky den Auftritt seiner Mannschaft zusammen.