Ski alpin

Felix Neureuther gewinnt Weltcupslalom in Wengen

Wengen. Gut zwei Wochen vor dem Start der WM in den USA hat Felix Neureuther seine starke Form bestätigt. Im schweizerischen Wengen gewann der 30-Jährige aus Partenkirchen trotz Problemen mit dem linken Auge den Slalom mit 0,20 Sekunden Vorsprung auf Stefano Gross (Italien) und feierte seinen elften Weltcupsieg. Der Slalomweltmeister übernahm zudem auch die Führung im Slalomweltcup. Die Lauberhorn-Abfahrt am Sonntag gewann der Österreicher Hannes Reichelt. Bester Deutscher war Tobias Stechert (Oberstdorf) auf Rang sieben.