Kurz notiert

Kurz notiert

Fußball: Gut zwei Wochen vor Ablauf der Bewerbungsfrist für die Präsidenten-Wahl beim Weltverband Fifa am 29. Januar hat der als chancenlos geltende Herausforderer von Präsident Josef S. Blatter, Jerome Champagne, einen Rückzug nicht mehr ausgeschlossen.

Tennis: Davis-Cup-Spieler Andre Begemann ist beim ATP-Turnier im neuseeländischen Auckland ein Überraschungscoup geglückt. Der 30-Jährige aus Lemgo bezwang mit seinem niederländischen Partner Robin Haase in der ersten Runde der Doppel-Konkurrenz das weltbeste Doppel, die Zwillinge Bob und Mike Bryan mit 1:6, 7:6 (7:4), 11:9.

Hamburg

Fußball:Die frühere HSV-Spielerin Kim Kulig, 24, nimmt an diesem Mittwoch nach 19-monatiger Verletzungspause die Rückrundenvorbereitung mit dem Bundesligavierten 1. FFC Frankfurt auf.

Fußball: Oberligist SV Rugenbergen hat den Vertrag mit Trainer Ralf Palapies bis 2016 verlängert.

Leichtathletik: Der dänische Sportartikelhersteller Newline ist neuer Ausrüster des Hella Hamburg Halbmarathons und des Alsterlaufs.

Paralympics: Handbikerin Dorothee Vieth vom HSV und Segler Heiko Kröger vom Norddeutschen Regatta Verein wurden als einzige Hamburger in das 46köpfige Top-Team des Deutschen Behindertensportverbandes berufen. Sie kommen damit in den Genuss einer finanziellen Eliteförderung, die eine optimale Vorbereitung auf der Paralympics in Rio 2016 ermöglichen soll.

Radcross: Ludwig Cords (Stevens Racing) verteidigte bei der Cross-DM im sächsischen Borna seinen Titel in der Juniorenklasse erfolgreich. Stevens Fahrer Yannick Gruner wurde Deutscher Vizemeister in der Klasse der U23.

Tennis: Hamburgs Toptalent Alexander Zverev, 17, spielt an diesem Mittwoch in Runde eins der Qualifikation für die Australian Open in Melbourne gegen den Australier John-Patrick Smith. Sein Bruder Mischa, 27, trifft beim Futureturnier in Sunrise (Florida) zum Auftakt auf Benjamin Balleret (Monaco).