Schießen

WM-Gold im Teamwettbewerb für deutsche Schützinnen

Granada. Die Luftgewehrschützinnen haben bei der WM in Spanien den ersten Titel für den Deutschen Schützen-Bund gewonnen. Im nicht olympischen Teamwettbewerb setzten sich Barbara Engleder, Sonja Pfeilschifter und Lisa Müller mit 1253,6 Ringen vor China (1250,5 Ringe) durch. Den Weltrekord verpasste das Trio nur um einen Zehntelring. Im Einzel erreichte die Bayerin Pfeilschifter, 43, zum Ende ihrer Erfolgskarriere Platz drei.