Mehr Preisgeld, mehr Programm beim Spring- und Dressurderby