Kurz notiert

Kurz notiert

Motorsport: Der belgische Motorradfahrer Eric Palante, 50, ist bei der Rallye Dakar bei einem Unfall auf der fünften Etappe zwischen Chilecito und Tucuman ums Leben gekommen. Zwei Journalisten starben bei einem Autounfall.

Snowboard: Alexander Bergmann (Bischofswiesen) gewann überraschend den Weltcup-Parallelslalom in Bad Gastein und sicherte sich damit das Ticket für die Olympischen Winterspiele im Februar in Sotschi.

Hamburg

Basketball: Die Zweitligamänner (Pro B) des SC Rist Wedel müssen im Gastspiel beim Tabellenletzten Herzöge Wolfenbüttel (So., 17 Uhr) auf Power Forward Fabian Böke (Magendarm-Erkrankung) verzichten.

Eishockey: Oberligaclub Crocodiles hat den kanadischen Torjäger Collin McIntosh, der bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison in acht Spielen 19 Punkte für die Farmsener machte, vom polnischen Erstligisten Polonia Bytom zurückgeholt. Sein Debüt gab der 26-Jährige am Freitagabend (nach Redaktionsschluss) im Lokalderby beim HSV.

Squash: HanseSquash (6.) verlor vor 400 Zuschauern im Sportwerk Hagenbeckstraße gegen Bundesliga-Tabellenführer Paderborner SC mit 1:3. Felix Auer holte den Punkt für die Hamburger, im Spitzeneinzel unterlag Cameron Pilley dem deutschen Rekordmeister Simon Rösner mit 0:3 Sätzen.

Eishockey: Mark Mahon, 48, früherer Kapitän der Crocodiles, fährt als General Manager für das japanische Frauen-Nationalteam zu den Olympischen Winterspielen. Mahon lebt seit 2010 in Stuttgart, ist sieben Monate im Jahr für den japanischen Verband tätig.

Fußball: Reza Khosravinejad ist neuer Trainer beim Oberligameister FC Elmshorn und Nachfolger von Achim Hollerieth. Khosravinejad war Anfang Dezember als Co-Trainer der SV Halstenbek-Rellingen entlassen worden. Er soll in der Partie gegen TuS Dassendorf in seiner Motivationsansprache die Gäste auf dem Platz beleidigt haben, bestreitet aber die Vorwürfe.

Hockey: Ab sofort sind über das Portal hockeyticket.de Eintrittskarten für die Endrunde um die deutsche Hallenmeisterschaft der Damen und Herren (8./9.2., Sporthalle Hamburg) erhältlich. Tageskarten kosten zehn bis 43 (Familien), Dauerkarten 16 bis 70 Euro.

Tennis: Die Hamburgerin Carina Witthöft, 18, schlug in Runde zwei der Qualifikation für die Australian Open (Start Montag) die Australierin Anastasia Rodionova 6:3, 7:5 und spielte in der Nacht zu Sonnabend gegen Alize Lim (Frankreich) um einen Platz im Hauptfeld.

Schulsport: Das Gymnasium Heidberg an der Fritz-Schumacher-Allee 200 in Langenhorn, Eliteschule des Fußballs und Partnerschule des Leistungssports, lädt an diesem Sonnabend Eltern und Schüler von 10 bis 13 Uhr zu einem Informationstag ein. Gesucht werden Fünftklässler für das nächste Schuljahr.