Basketball

Nowitzki rutscht mit den Dallas Mavericks weiter ab

Dallas. Ein starker Dirk Nowitzki hat eine Heimniederlage seiner Dallas Mavericks nicht verhindern können. Der gebürtige Würzburger erzielte beim 107:116 von Dallas gegen die San Antonio Spurs 25 Punkte und war damit erfolgreichster Werfer seines Teams. In der NBA rutschten die Mavericks damit auf Platz acht der Western Conference ab. Die Atlanta Hawks mit dem deutschen Nationalspieler Dennis Schröder gewannen nach zweimaliger Verlängerung bei den Cleveland Cavaliers 127:125. Schröder stand aber nur wenige Sekunden auf dem Feld.