Handball

Deutsche Frauen ziehen ins WM-Viertelfinale ein

Novi Sad. Die deutschen Handballerinnen haben bei der Weltmeisterschaft in Serbien durch 29:21 gegen Angola das Viertelfinale am Mittwoch erreicht. Vor rund 1000 Zuschauern warf Laura Steinbach (6) die meisten Tore für die deutsche Mannschaft, die sich mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel eindrucksvoll für die WM-Niederlage gegen den Afrikameister vor zwei Jahren revanchierte. Susann Müller traf fünfmal. (sid)