Schach

Sieg in der neunten Partie: Carlsen kurz vor dem Titel

Chennai. Der Norweger Magnus Carlsen steht bei der Schach-Weltmeisterschaft im indischen Chennai unmittelbar vor dem Titelgewinn. Der 22 Jahre alte Herausforderer gewann am Donnerstag die neunte Partie gegen den amtierenden Champion Viswanathan Anand aus Indien und führt nun mit 6:3 Punkten. Im zehnten Spiel am Freitag genügt Carlsen bereits ein Remis zum WM-Titel. Anand unterlief im 28. Zug ein gravierender Fehler. Die Notation finden Sie auf Seite 24.