Football

Blue Devils verlieren trotz starker Leistung erneut

Dresden. Die HSV Hamburg Blue Devils bleiben in der German League weiter ohne Sieg. Trotz ihrer bislang besten Leistung unterlag die Mannschaft von Trainer Max von Garnier um den neuen Quarterback Zach Maynard aus den USA nach einem spannenden und weitgehend ausgeglichenen Spiel bei Tabellenführer Dresden Monarchs mit 30:43 (7:15, 10:7, 6:14, 7:7). Maynard warf vier Pässe zu Touchdowns, leistete sich im Schlussviertel aber einen entscheidenden Fehlpass. In der Tabelle liegen die Hamburger mit 0:8 Punkten auf dem vorletzten Platz.