Formel 1

Streckenposten stirbt bei Bergung in Kanada

Montreal. Sebastian Vettels Sieg beim Großen Preis von Kanada wird vom Tod eines Streckenpostens überschattet. Ein 38 Jahre alter Helfer war kurz nach Ende des Rennens bei der Bergung eines Rennwagens von einem Kranwagen überfahren worden und später im Krankenhaus gestorben. "Ich bin sehr traurig", sagte Vettel. Die Arbeit der Streckenposten sei unverzichtbar, sagte er weiter. "Ohne ihre Hingabe, Zeit und ihr Engagement würde es keinen Motorsport geben."