Comeback

Vitali Klitschko kündigt Comeback im Ring an

Der ukrainische Box-Weltmeister Vitali Klitschko hat seine Rückkehr in den Ring angekündigt. Der 41-Jährige will gegen den Kanadier Bermane Stiverne antreten.

Kiew. Der ukrainische Boxweltmeister Vitali Klitschko hat seine Rückkehr in den Ring angekündigt. Der Champion des Weltverbandes WBC will gegen den kanadischen Herausforderer Bermane Stiverne antreten. „Der Kampf wird stattfinden, wir müssen jetzt nur noch das Datum festlegen“, sagte der 41 Jahre alte Schwergewichtler und Politiker der Kiewer Tageszeitung „Segodnja“. Klitschko hatte seinen letzten Kampf vor knapp acht Monaten ausgetragen und danach ein Karriereende in Erwägung gezogen.

Der 34-jährige Stiverne ist offizieller Herausforderer des WBC-Champions. Am vergangenen Samstag gewann er den WM-Ausscheid gegen den Amerikaner Chris Arreola einstimmig nach Punkten. Von 25 Profikämpfen hat er 23 gewonnen, davon 20 durch K.o.

Klitschko ist in seiner Heimatstadt Kiew als Politiker tätig. Nach dem Einzug seiner Partei Udar (Schlag) ins ukrainische Parlament im Oktober 2012 war über ein Ende seiner sportlichen Karriere spekuliert worden, da Nebentätigkeiten für Abgeordnete in der Ex-Sowjetrepublik verboten sind. Zuletzt gab es Gerüchte um einen möglichen Kampf gegen David Haye. Der Brite war im Sommer 2011 von Vitalis jüngerem Bruder Wladimir Klitschko besiegt worden. Haye boxt im Juni aber gegen den in Köln lebenden Manuel Charr, den Vitali Klitschko in seinem bislang letzten Kampf im September 2012 bezwungen hatte.